Pusztapörkölt - Puszta Gulasch Rezept

03.07.2017 15:29

Puszta Gulasch Rezept
Puszta Gulasch Rezept

Zutaten für das Pusztapörkölt:

  • Öl oder Schweinefett 100g oder geräucherten Speck 250g
  • Zwiebeln 200g
  • Kartoffeln 2kg
  • Schweinekeule 2kg
  • Gewürzpaprika
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapaste „piros arany” scharf oder mild 70g

Vorbereitung der Zutaten:

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden
  2. Kartoffel schälen, in gleich grosse Stücke schneiden und in kaltes Wasser legen.
  3. Silberhaut von der Keule entfernen und in 2 x 2 cm Stücke schneiden.

Pusztagulasch Zutaten
Pusztagulasch Zutaten

So wird das Puszta Gulasch Rezept gekocht:

Geben Sie etwas Speiseöl in den Kessel und heizen Sie den Kessel an.

Geben Sie die vorbereiteten Zwiebel in den Kessel und braten Sie solange bis die Zwiebeln goldgelb sind.

Jetzt geben Sie das Fleisch in den Kessel und braten Sie ca. 8-10 Minuten lang unter ständigem Umrühren, sonst kann es sehr schnell verbrennen! Während des Umrührens geben Sie gemahlenen Pfeffer und Salz dazu.

Tipp: statt gemahlenem Pfeffer können Sie auch frischen Pfeffer verwenden (Pfeffermühle).

Jetzt geben Sie die Paprikapaste dazu und braten Sie solange, bis die Farbstoffe sich lösen.

Nehmen Sie den Kessel vom Feuer und geben Sie Gewürzpaprika dazu, rühren Sie um und lassen Sie alles 2 Minuten lang stehen, damit das Paprikapulver sich in Öl auflösen kann.

Hängen Sie den Kessel wieder über das Feuer und garen Sie die Speise etappenweise.

Pusztapörkölt
Pusztapörkölt

Etappenweise garen: Wenn das Wasser verkocht ist, füllen Sie immer wieder ca. 100 ml nach. Wiederholen Sie es 4-5 mal. Wenn man alles richtig gemacht hat, dann entsteht an der Kesselwand die Patina. Sie bestimmt das Geschmack der Speise.

Wenn das Fleisch fast schon weichgekocht ist, dann geben Sie die vorbereiteten Kartoffeln und ein wenig Salz dazu.

Tipp: wenn die Kartoffeln nicht in gleiche Stücke aufgeschnitten werden, dann die kleineren Stücke zerkochen und wir bekommen eine dichte Soße.

Kurz bevor das Essen fertig gekocht ist, geben Sie geräuchertes Paprikapulver dazu um den charakteristisches Rauchgeschmack zu erreichen. Würzen Sie nach Bedarf mit Salz und Pfeffer nach.

Servieren:

Die Speise wird im Servierkessel serivert.

Dieses Rezept ist für 10 Personen geeignet! Ideal dazu die Grillplanet 15 Liter Gulaschkessel

Guten Appetit! – Jó étvágyat!

©2017 Gulaschkessel-Onlineshop.de