Griechische Gewürzmischung Gewürzsalz 100g

Artikelnummer: 4231

Haltbar bis: 01.06.2024

100g im wiederverschliessbaren Aromabeutel
Inhalt: Salz, Knoblauch, Rosmarin, Pfeffer, Zwiebel, Saftbinder, Thymian
Ohne Zusatzstoffe
Ohne Glutamat
Allergiehinweis: Senf Senfkörner enthalten

Kategorie: Salz


5,90 €
5,90 € pro 100 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort versandfertig

Lieferfrist: 2 - 3 Werktage

100g


Was sind typisch griechische Gewürze?

Die Gewürze der griechischen Küche wie Oregano, Thymian, Rosmarin und Knoblauch sind typische Aromen der Mittelmeerküche.

Wie würzen die Griechen?

Oregano, Thymian, Koriander, Kreuzkümmel und Paprika sind unter anderem die Hauptbestandteile der griechischen Küche, die Speisen wie Gyros und Souvlaki ihren typischen Geschmack verleihen. Jede Landesküche hat ihre eigene Kreationen von Kräutern und Gewürzen, die immer wieder verwendet werden. Die griechische Küche ist da keine Ausnahme. Die griechische Küche ist nicht würzig scharf, da viele heimische Kräuter verwendet werden.
Kardamom wird hauptsächlich in Soßen und als Gewürz für Gemüse verwendet. Kardamom gibt es dort im ganzen oder gemahlen. Gewürznelken verwendet man in Griechenland meist in Kuchen, Gebäck und Süßigkeiten. Gewürznelken werden auch gerne als Teil eines Fleisch- Fisch oder Geflügelgewürzes verwendet. Muskatnuss ist eine Hauptzutat von Moussaka. In Griechenland wird Muskatnuss auch für Desserts, Likören und Sossen verwendet. Safran wird auch in Griechenland angebaut und wird in vielen Rezepten und Gerichten auf Reisbasis verwendet.

Verwendung von griechischen Gewürzen!

Gewürz Fertigmischungen können in der Küche eine Menge Zeit sparen. Die Zutatenliste für ein griechisches Gericht kann deutlich schrumpfen, wenn man es einfach durch das "Griechische Gewürzsalz" von Grillplanet ersetzt. Wir haben eine Gewürzmischung kreiert, die für die meisten griechischen Gerichte verwendet werden kann. Für Gyros, gegrilltes Fleisch oder Souvlaki ist das Gewürzsalz hervorragend geeignet. Vorsicht bei der Verwendung von zusätzlichem Salz. Im Grillplanet Gewürzsalz ist soviel Salz enthalten, dass man eigentlich nicht weiter zusätzlich salzen muss. Das ist natürlich auch Geschmackssache.

Man kann aus dem Gewürz auch einen Gemüse Dip herstellen. Einfach das Gewürzsalz zu sauerer Sahne geben oder einem griechischen Joghurt und schon ist der Dip fertig. Zum Abschluss noch einen spritzer Zitronensaft hinzugeben und gut vermischen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass und gutes gelingen mit Ihren griechischen Gerichten.

Grillplanet ?Wir würzen mit Liebe"




 


Inhalt: 100,00 g